Der Eigentümer

Segelschule Zuidlaardermeer widmet sich seit 35 Jahren mit dem Planen von Urlaubswochen. Selbst bin ich mehr als 30 Jahren dabei. Aus dem Wettfahren habe ich als Schwertboot- und Surfinstrukteur angefangen, später war ich Leiter, zum Schluss Betriebsleiter. Seit 1991 bin ich Eigentümer, anfangs mit einem Kollegen und ab 1999 selbstständiger Unternehmer.

Alle Ideen über dozieren, Urlaubswochen, Ausrüstung und dem Lehrer sein, kurz gesagt: Wie eine Segelschule aussieht habe ich durchweg selbst gestalten können und immer noch sind wir damit beschäftigt alles zu optimieren und neue Sachen zu entwickeln.

Es freut uns, dass viele Schüler jahrelang bei uns segeln (75% kommen mehrmals zurück) oder jetzt bei uns dozieren. Die Schüler, die ich ausgebildet habe im Jahre 1980 bringen heutzutage ihre Kinder zu uns für eine Urlaubswoche. Ich sehe dies als großes Kompliment und Bestätigungen! Sicherheit, Qualität, Persönliche Annäherung und vor allem Spaß haben bei uns höchste Priorität.

Willem Otto Nachbahr
Image

Die Herberge

Die Segelschule ist auf dem ‚Landal Waterpark de Bloemert‘ gelegen. Einem schönen Park mit u.a. einem Yachthafen, einem großen Ferienpark, Minigolfbahn, geselligem Pavillon und vielem mehr. Die Segelschule liegt am schönsten Teil des Parks, direkt am See. Eigentlich hast du dann deine „eigene“ Bude am Wasser. Das seichte und saubere Zuidlaardermeer bietet allen Raum deinen Urlaub in vollen Zügen genießen zu können.

Als Schüler wohnst du die ganze Woche in unserer neuen Herberge ‚de Zuidkaap‘. In diese, Gebäude findest du einen großräumigen Gemeinschaftsraum (mit schöner Sicht auf den See) und Halboffener Küche (dort kannst du sehen und riechen was leckeres für dich gekocht wird). Wenn das Wetter uns erlaubt, essen wir draußen auf der Veranda, die sich halb über das Wasser erstreckt

Lehrer

Eines der wichtigsten Glieder im Erfolg deines Urlaub ist das Trainerteam. Diese jungen Leute sind ausgewählt für ihre Wassersport-fachlichen und didaktische Fähigkeiten. Neben ihrer Passion für Wassersport, freuen sie sich immer wieder darauf eine gesellige Gruppe aus allen Kindern zu formen.

Jeder Lehrer besitzt ein CWO-Instrukteurs Schein. Weiterhin bieten unsere Lehrer Ausbildungskurse in EHBO, Didaktik und Umgang mit Kinder. Unsere Lehrer werden immer Stimuliert weiter zu lernen und höhere Diplome zu bekommen. Während den Urlaubswochen sind auch immer Coachs anwesend um unsere Lehrer darin zu unterstützen.

Wir werden dir deine Zeit bei uns unvergesslich machen!
Image Image
Image

CWO

Unsere Segelschule ist der nationalen Organisation Wassersport Unterricht (CWO) angeschlossen.

Das CWO ist eine Kooperation zwischen ANWB (Niederländischer ADAC), der Wassersportallianz und des HISWA. Ziel dieser Kooperation ist ein einheitliches Diplomsystem um freiwillige Fahrschule einzurichten und behalten zu können. So gibt‘s für jede Wassersportdisziplin einen Schein (z.B. Kielbootsegeln, Jugendsegeln, Meersegeln, Brandungssurfen, etc.).

Auch stellt die CWO Anforderungen an die Boote, Surfbretter, weitere Ausrüstungen und die Sicherheit für die Teilnehmer. Eine CWO-Schule bildet auf höchstem Niveau aus und hat zertifizierte Instrukteure.

Der Eigentümer

Image
Segelschule Zuidlaardermeer widmet sich seit 35 Jahren mit dem Planen von Urlaubswochen. Selbst bin ich mehr als 30 Jahren dabei. Aus dem Wettfahren habe ich als Schwertboot- und Surfinstrukteur angefangen, später war ich Leiter, zum Schluss Betriebsleiter. Seit 1991 bin ich Eigentümer, anfangs mit einem Kollegen und ab 1999 selbstständiger Unternehmer.

Alle Ideen über dozieren, Urlaubswochen, Ausrüstung und dem Lehrer sein, kurz gesagt: Wie eine Segelschule aussieht habe ich durchweg selbst gestalten können und immer noch sind wir damit beschäftigt alles zu optimieren und neue Sachen zu entwickeln.

Es freut uns, dass viele Schüler jahrelang bei uns segeln (75% kommen mehrmals zurück) oder jetzt bei uns dozieren. Die Schüler, die ich ausgebildet habe im Jahre 1980 bringen heutzutage ihre Kinder zu uns für eine Urlaubswoche. Ich sehe dies als großes Kompliment und Bestätigungen! Sicherheit, Qualität, Persönliche Annäherung und vor allem Spaß haben bei uns höchste Priorität.

Willem Otto Nachbahr

Die Herberge

Die Segelschule ist auf dem ‚Landal Waterpark de Bloemert‘ gelegen. Einem schönen Park mit u.a. einem Yachthafen, einem großen Ferienpark, Minigolfbahn, geselligem Pavillon und vielem mehr. Die Segelschule liegt am schönsten Teil des Parks, direkt am See. Eigentlich hast du dann deine „eigene“ Bude am Wasser. Das seichte und saubere Zuidlaardermeer bietet allen Raum deinen Urlaub in vollen Zügen genießen zu können.

Als Schüler wohnst du die ganze Woche in unserer neuen Herberge ‚de Zuidkaap‘. In diese, Gebäude findest du einen großräumigen Gemeinschaftsraum (mit schöner Sicht auf den See) und Halboffener Küche (dort kannst du sehen und riechen was leckeres für dich gekocht wird). Wenn das Wetter uns erlaubt, essen wir draußen auf der Veranda, die sich halb über das Wasser erstreckt

Lehrer

Image
Eines der wichtigsten Glieder im Erfolg deines Urlaub ist das Trainerteam. Diese jungen Leute sind ausgewählt für ihre Wassersport-fachlichen und didaktische Fähigkeiten. Neben ihrer Passion für Wassersport, freuen sie sich immer wieder darauf eine gesellige Gruppe aus allen Kindern zu formen.

Jeder Lehrer besitzt ein CWO-Instrukteurs Schein. Weiterhin bieten unsere Lehrer Ausbildungskurse in EHBO, Didaktik und Umgang mit Kinder. Unsere Lehrer werden immer Stimuliert weiter zu lernen und höhere Diplome zu bekommen. Während den Urlaubswochen sind auch immer Coachs anwesend um unsere Lehrer darin zu unterstützen.

Wir werden dir deine Zeit bei uns unvergesslich machen!

CWO

Image
Unsere Segelschule ist der nationalen Organisation Wassersport Unterricht (CWO) angeschlossen.

Das CWO ist eine Kooperation zwischen ANWB (Niederländischer ADAC), der Wassersportallianz und des HISWA. Ziel dieser Kooperation ist ein einheitliches Diplomsystem um freiwillige Fahrschule einzurichten und behalten zu können. So gibt‘s für jede Wassersportdisziplin einen Schein (z.B. Kielbootsegeln, Jugendsegeln, Meersegeln, Brandungssurfen, etc.).

Auch stellt die CWO Anforderungen an die Boote, Surfbretter, weitere Ausrüstungen und die Sicherheit für die Teilnehmer. Eine CWO-Schule bildet auf höchstem Niveau aus und hat zertifizierte Instrukteure.